Sie kam selbst und verbot mir, auf die Füße zu kommen. . . – Femdom Geschichten

femdom geschichte

Er hörte das Geräusch eines Mobiltelefons. Er schloss es schnell auf und sah die Nachricht. Der Inhalt war recht kurz und unzweideutig: “Du musst in einer Stunde da sein. Nicht früher oder später. Denke daran, dass jede Minute, die du zu spät kommst, eine Strafe ist. Jede Minute zu früh ist eine Strafe”.

Er wusste, dass es ein schwieriges Spiel war, also rannte er schnell unter die Dusche, um nach nur wenigen Minuten zu einer Besprechung aus dem Haus zu rennen. Er war lange im Voraus dort, aber er konnte und wollte es nicht riskieren. Er saß versteckt in einem 200 Meter entfernten Auto, um pünktlich zu ihrem Haus zu kommen. Sie hasste es, wenn er nicht rechtzeitig war, also versuchte er, sich nicht mit ihr anzulegen. Er wollte sie nicht verlieren und er wollte sie nicht verärgern. Er wollte auch nicht bestraft werden, weil er nie wusste, was ihn erwartete. . . Sie konnte ihn schmerzhaft, sogar sehr schmerzhaft bestrafen.

Pünktlich nach einer Stunde, nachdem die Nachricht kam, fuhr er zu ihrem Haus und klopfte dann an ihre Tür.

– Herein! Nach einer Weile hörte er davon. Als er die Tür hinter sich schloss, hörte er, – Du brauchst nur in Unterwäsche zu bleiben,

– Seine Dame saß vor seinem Laptop und beachtete ihn nicht. Er kam auf und nahm die richtige gehorsame Haltung ein.

– Guten Morgen, Mylady. Er sprach mit zitternder Stimme.

– Yhymmm. . . – Die Antwort schien zu sein, dass er überhaupt nicht aufpasste.

 Nach einigen Minuten, die ihm wie eine Ewigkeit erschienen, hörte er nur noch:

– Mach mir einen Tee.

femdom geschichten

Er ging demütig in die Küche, um ihren Anweisungen zu folgen. Wortlos begann er mit der Zubereitung des speziellsten Tees, den er zubereiten konnte. Als der Tee fertig war, kam er darauf zu, nahm seine Position ein und wartete, während er die Tasse in seinen Armen hielt. Sie hat nicht einmal reagiert. Sie war immer noch mit ihrem Laptop beschäftigt. Als die Muskeln vor Anstrengung zu zittern begannen, erschien ein sanftes Lächeln auf ihrem Gesicht. . .

– Und versuche zu verschütten, und du weißt, was als nächstes passieren wird.

Seine Hände zitterten mehr und mehr, und plötzlich floss der erste Tropfen Tee an seiner Hand auf den Boden. Er wusste, was mit ihm geschehen würde, und er wollte weitermachen, aber er hat versagt. Selbst ein kleiner Tropfen wie dieser kann bei der Bestrafung einen Unterschied machen.

Möchtest du Leute treffen, die sich für Femdom Fetisch interessieren? Möchtest du Sex in einem Femdom Klima arrangieren?

Wir haben die richtigen Werkzeuge für dich. Erstelle jetzt ein kostenloses Konto in unserem Sex Portal und genieße die volle Funktionalität! Klicke auf die Schaltfläche unten, erstelle ein kostenloses Profil und treten jetzt der besten Erotik-Community bei!

femdom geschichten

 – Stelle die Tasse ab.

– Wie Sie wünschen, – Er sagte mit Angst.

 – Komm her

Sobald er sich dem vorgesehenen Ort näherte, landete ihre Hand in seinem Höschen. Er wusste, er hätte den Tee nicht verschütten dürfen, aber er rechnete nicht damit, dass seine Hand seine Hose treffen würde.

Sie berührte ihn eine Weile und wartete, bis er einen Steifen bekommt. Und dann sagte sie mit Verachtung, – Was möchtest du, dass ich mich um ihn kümmere? Oh, nein, meine Liebe! Das hast du nicht verdient! Es wird eine Strafe geben!

Sie stand auf und eilte nicht zu einer Peitsche, die ihren Sitz neben dem Stuhl hatte. Sie begann, die Peitsche nach Belieben über seinen Körper zu führen. Er hatte Angst, den Kopf zu heben, er wagte nicht, seiner Dame in die Augen zu schauen. Sie hatte totale Autorität darüber, und was noch schlimmer ist, sie war sich dessen vollkommen bewusst.

– Du warst pünktlich und die Strafe fällt nicht so hart aus! Wenn du mir nett dankst, wird es nicht wehtun!

Er bewegte seinen Kopf zu den Füßen seiner Dame und sagte, indem er einen leidenschaftlichen Kuss nach dem anderen gab, “Danke”, aber bevor er fertig war, fühlte er brennende Schmerzen am Gesäß. Sicherlich bildete sich auf seiner hellen Haut ein schöner Kirschbaum. . .

Er traute sich nicht einmal, sich zu bewegen. Seine Dame denkt schon eine Weile über etwas nach, oder vielleicht wartet sie auch nur

femdom geschichten

– Leck mir die Füße. Sachte und nach Belieben! – Sie hat den Befehl dazu erhalten.

 Er näherte sich dem Fuß seiner Dame und konzentrierte sich mit voller Hingabe auf die Ausführung des Befehls.

 Der brennende Schmerz, der gerade zugefügt wurde, war erregt. Er hatte es bereits vergessen und begann, sich dafür zu begeistern.

– Langsamer! – hörte er von einer Frau.

So langsam, wie er konnte, ging er jeden Zentimeter des Fußes seiner Dame, wobei er all seine Leidenschaft und Hingabe hineinsteckte, und seine Dame stöhnte mehr und mehr vor Vergnügen. In der Zwischenzeit ging ihr Finger in ihr Höschen und befriedigte ihre nasse Muschi. Er bemerkte dies und war sehr erregt, so dass er auch seinen Penis ein wenig berühren wollte, als er plötzlich hörte:

 – Genug! Der Spaß ist vorbei! – Diese Worte holten ihn aus der Trance. Er war unglaublich aufgeregt. Er dachte nur daran, auf die Beine zu kommen. Aber sie kam selbst und ihm verbot.

femdom geschichten

Hat es dir diese Femdom Geschichte gefallen? Willst du mehr von diesen Geschichten?

 Wenn ja, erstelle jetzt ein kostenloses Konto auf unserem Erotikportal und erhalte Zugriff auf die volle Funktionalität des Dienstes. Du kannst nicht nur Femdom Geschichten lesen, sondern diese Phantasien auch mit Mitgliedern unserer erotischen Gemeinschaft verwirklichen, indem du dich mit ihnen zu einem Sexdate verabredest! Eine schnelle und kostenlose Anmeldung garantiert dir Vergnügen auf höchstem Niveau! Wir sind das einzige Portal in Deutschland, das dir so viele Möglichkeiten kostenlos anbietet. Lasse dir diese Gelegenheit nicht entgehen und erhalte jetzt kostenlosen Zugang! Schließe dich der Gemeinschaft an, die in das Femdom eindringt!

femdom geschichten

Nach der kostenlosen Registrierung hast du:

  • Zugang zu Hunderttausenden von spannenden Femdom Geschichten
  • Täglich neue erotische Geschichten von höchster Qualität
  • Gelegenheit, mit Menschen zu sprechen, die sich für das Thema Femdom interessieren
  • Gelegenheit, Menschen aus deiner Umgebung zu treffen, die bereit sind, sich zum Sex zu treffen

3 komentarze

  1. By Collin69 11 kwietnia 2019
  2. By Bruno 29 sierpnia 2020
  3. By Anastasia_1890 11 grudnia 2020

Kommentar

×
Neuer Benutzer!
error: Content is protected !!